Aufrufe
vor 2 Jahren

ra 02/18

IFAT-SPECIAL • Halle

IFAT-SPECIAL • Halle B6, Stand 539 • Halle B6, Stand 439/538 • Halle C5, Stand 105/204 • Freigelände F7, Stand 709/1 • Freigelände F8 14.–18. Mai 2018 MESSE MÜNCHEN Doppstadt „setzt die Zeichen auf Zukunft“ und zeigt auf der diesjährigen IFAT ein beeindruckend umfassendes Produktportfolio. Foto: Doppstadt Doppstadt Von der kleinen Lösung bis hin zur High-Performance Unter seiner Leitlinie „Best Solution – Smart Recycling“ präsentiert Doppstadt sein Know-how gleich vier Mal auf dem Messegelände. „Unser absolutes IFAT-Highlight ist der Inventhor Type 9 – der leistungsstärkste Zerkleinerer, den wir je gebaut haben. Insgesamt überzeugen wir mit einem international marktführenden Portfolio und Trenntechniken für alle Geschäftsfelder, insbesondere für die Bereiche Biomasse und Mineralik“, so Ferdinand Doppstadt selbstbewusst. Auf dem Stand ist die gesamte Bandbreite der Trennverfahren und die Dimension des Produktportfolios des Unternehmens zu sehen. Was im Hallenbereich auf Bildschirmen, Displays und in Beratungsgesprächen vorgestellt wird, setzt sich auf dem Freigelände fort. „Von unserem Stand aus gelangt man direkt auf das Freigelände neben Halle 6. Dort zeigen wir die Maschinen, über die wir indoor informieren“, so Ferdinand Doppstadt weiter. Es reicht von Basislösungen für kleine und mittlere Bau- und Recyclinghöfe bis hin zu selbst lernenden Trennverfahren. Zu sehen sind u. a. die Basic 518, eine kompakte und robust konstruierte Siebmaschine, die genau das an Leistung bietet, was am Einsatzort benötigt wird. Darüber hinaus erweiterte Doppstadt seine Kompetenz im Bereich Kompostierung: Durch die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Hersteller SCARAB bietet das Unternehmen jetzt auch Überfahrumsetzer an. Seine Möglichkeiten im Bereich Biomasse und Abfall zeigt der Inventhor Typ 9 live auf der VDMA-Vorführfläche Biomasse. Dort gibt Doppstadt Einblick in die Zerkleinerungstechnik des Unternehmens und zeigt Lösungen zum Shreddern, Hacken, Brechen von Grünschnitt, Stammholz und Altholz. Neben dem neuen Brecher sind mobile schnelllaufende Zerkleinerer und Hacker zu sehen, die mit technischen Updates aufwarten. Auf dem VDMA-Vorführgelände Mineralik demonstriert das Unternehmen am Beispiel einer Maschinenkombination aus Trommelsiebmaschine, Windsichter und Dichteseparator die Trenntechnik. Für die Veredelung von Stoffströmen entwickelte das Unternehmen Verfahren, die – so das Unternehmen – „bisher nicht trennbare Stoffgemische in wiederverwendbare Fraktionen teilen“. Dabei geht es vor allem um die Schaffung möglichst hoher Wertstoffqualitäten. www.doppstadt.com 28 recycling aktiv 2/2018

IFAT-SPECIAL Donaldson Staubbeseitigung bei gleichzeitiger Prozessoptimierung Die PowerCore CPC6 Entstaubungsanlage kann, wie in diesem Beispiel, auch im Glasrecycling eingesetzt werden. Foto: Donaldson • Halle A4, Stand 216 14.–18. Mai 2018 MESSE MÜNCHEN Heute erfordern die kompakten Anlagen und Prozesse in der Abfallwirtschaft und Recyclingindustrie maximale Leistung, selbst bei engstem Raum. Eine autonome Entstaubungsanlage der Serie PowerCore CPC ist bis zu 50 Prozent kleiner als eine herkömmliche Entstaubungsanlage. Sie benötigt weniger Produktionsfläche und passt somit auch in enge Räume. Die Entstaubungsanlagen sind für Luftdurchsätze von ca. 1.189 bis zu 56.067 m³/h konfiguriert. Ein optimiertes Luftstrom-Steuerungssystem ermöglicht eine sehr gute Impulsreinigung, wobei die Druckverluste minimiert werden. Die Entstaubungsanlage ist mit den innovativen PowerCore-Filter-Packs ausgestattet. Durch die Kombination der bewährten und geschützten Ultra-Web-Filtrationstechnologie, verbunden mit einer robusten Gestaltung des Filterelements halten PowerCore-Filter-Packs länger, reinigen besser, senken Emissionen und verhindern Staubbrücken. Die Filter- Packs sind kompakt und leicht und können bequem von einer Person gehandhabt werden. Ein 178 mm hoher Filter- Pack ersetzt bis zu sechs Standard-Gewebefiltertaschen mit je 2,4 m Länge. Die Filter-Packs können mit einer Hand und werkzeuglos herausgenommen werden. Darüber hinaus bieten sie 78 Prozent weniger Emissionen als herkömmliche Polyester-Filtertaschen. Bei Verwendung von PowerCore-Filter-Packs fallen somit geringere Installations-, Wartungs- und Frachtkosten an und die Filter müssen seltener ausgewechselt werden. Das Modell Dalamatic ist eine autonom abreinigende Entstaubungsanlage mit Stützfüßen und Staubtrichter oder -Rumpf. Sie ermöglicht eine kontinuierliche Filtrierung hoher Staubkonzentrationen bei hohen Filtergeschwindigkeiten und konstantem Widerstand mit Luftdurchsätzen von 2.550 bis 130.000 m³/h. PowerCore (CPV) und Dalamatic (DLMV) sind auch als maschinenaufstellbare Aufsatzfilter erhältlich. www.donaldson.com recycling aktiv 2/2018 29