Aufrufe
vor 1 Jahr

ra 02/18

BRANCHEN-INFOS Martina

BRANCHEN-INFOS Martina Schmidt ist die neue Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/ Waste der Vecoplan AG. Foto: Vecoplan AG Vecoplan Neue Leitung für den Geschäftsbereich Recycling Mit Martina Schmidt hat die Vecoplan AG eine neue Leitung des Geschäftsbereichs Recycling / Waste. Sie ist die Nachfolgerin von Stefan Kaiser, der das Unternehmen verlassen hat. In dieser Position verantwortet sie ab sofort sämtliche Aktivitäten des Unternehmens in den Märkten Kunststoff-Recycling, Ersatzbrennstoffaufbereitung, Verwertung von Haus- und Gewerbeabfällen sowie Akten- und Datenträgervernichtung. Mit der neuen Funktion als Geschäftsbereichsleiterin gehört Martina Schmidt neben Dirk Müller (Geschäftsbereich Wood / Biomass), Markus Claudy (Geschäftsbereich Service / Parts), Thomas Sturm (COO) und Michael Lambert (CFO) zu der erweiterten Unternehmensführung der Vecoplan AG. www.vecoplan.de Hyundai Neuer Verkaufsleiter sieht Schwerpunkt in Europa Hyundai Construction Equipment Europe (HCEE) hat Jean-Philippe Pollet zum neuen Sales Manager Construction Equipment für den europäischen Markt berufen. Jean-Philippe Pollet ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Geschäftsentwicklung tätig und hat verschiedene Vertriebsnetze in mehreren Industriezweigen geleitet. In enger Zusammenarbeit mit den Niederlassungen und dem europäischen Händlernetzwerk soll Jean-Philippe Pollet nicht nur Geschäftsstrategien entwickeln und umsetzen, deren Schwerpunkt auf einer langfristigen Partnerschaft liegt, sondern auch die geschäftlichen Zielsetzungen von HCEE in Europa sichern. Jean-Philippe Pollet wird in der neuen Europazentrale in Tessenderlo in Belgien tätig sein. www.hyundai.eu Jean-Philippe Pollet soll als Sales Manager die Construction-Equipment-Vertriebsabteilung auf ein noch höheres Niveau bringen. Foto: Hyundai Construction Equipment Europe Nach über 40 Jahren erfolgt der Generationswechsel: Bernd Peitz (links) übergibt den Staffelstab an Dr. Christoph Stephany. Foto: Jöst Group Dieterle Generationswechsel nach über 40 Jahren Über 40 Jahre ist Bernd Peitz für die Dieterle GmbH & Co. KG tätig gewesen. Seit der Übernahme von Dieterle durch die Jöst Group 2006 war Bernd Peitz als Geschäftsführer für die Hebeund Kipptechnik zuständig. Seit Anfang 2018 ist Dr. Christoph Stephany als Geschäftsführer bei Dieterle tätig. Dr. Stephany war seit 2005 für die SMS Group unterwegs, zuletzt als verantwortlicher Leiter des Competence Centers Förder- und Aufbereitungsanlagen für Rohstoffe, Legierungsmittel und Reststoffe. Frühere Stationen bei SMS umfassten die verfahrenstechnische Inbetriebnahme und Projektleitung. Für einen nahtlosen Übergang wird Bernd Peitz zunächst weiterhin als beratender Ansprechpartner zur Verfügung stehen. www.joest.com 10 recycling aktiv 2/2018

BRANCHEN-INFOS Sesotec Unternehmensleitung neu besetzt Bei der Sesotec GmbH gibt es einen Wechsel in der Unternehmensleitung: Xaver Auer, der 2011 im Rahmen des Eigentümerwechsels zu Sesotec kam und als CEO für Strategie, Vertrieb und Tochtergesellschaften verantwortlich war, hat Ende Februar das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Als Nachfolger konnte Marc Setzen gewonnen werden. Marc Setzen ist gebürtiger Aachener und 48 Jahre alt. Er studierte Chemische Verfahrenstechnik an der FH Aachen mit Abschluss als Dipl.-Ing. und hat einen Executive-Master-Abschluss in Business Administration von der ESSEC-Mannheim Business School. Zuletzt war er für die Klöckner Pentaplast Group in der Geschäftsführung als Chief Engineering Officer tätig. „Xaver Auer hat Sesotec zu einem innovativen und hochdynamischen Unternehmen entwickelt. Ich danke ihm für diese optimale Grundlage und freue mich sehr, zukünftig die Erfolgsgeschichte des Unternehmens mitgestalten zu dürfen“, so Marc Setzen. „Mein Ziel ist es, Sesotec mittelfristig zu einem globalen Premiumanbieter in unseren Fokus-Industrien zu machen. Das Wort Premium beinhaltet für mich einen hohen Qualitätsanspruch bei unseren Produkten, Serviceleistungen und Abläufen.“ www.sesotec.com Marc Setzen (rechts) ist CEO- Nachfolger von Xaver Auer, nachdem dieser Sesotec auf eigenen Wunsch verlassen hat. Foto: Sesotec GmbH PULPING, FIBER AND RECYCLING WERTE ZURÜCKGEWINNEN ANDRITZ’ Querstromzerspaner QZ löst unterschiedliche Materialverbunde rasch und schonend mittels innovativer Ketten-Technologie auf. Bestandteile, die schädliche Substanzen enthalten, bleiben intakt, während potentiell gefährliche Gase entsprechend WEEELABEX-/CENELEC- Vorgaben aufgefangen werden. Der hocheffiziente, einstufige Prozess gewährleistet hohen Durchsatz und reine Fraktionen trotz reduzierter Kosten für Energieverbrauch und Instandhaltung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! IFAT 2018, München, 14. - 18.5.2018 Halle B6, Stand 151/250 recycling@andritz.com ANDRITZ AG/Stattegger Strasse 18 /8045 Graz/Austria/andritz.com/recycling recycling aktiv 2/2018 11