Aufrufe
vor 1 Jahr

GesteinsPerspektiven 02/20

BEFLOGEN: Zur

BEFLOGEN: Zur Zukunftsoffensive von Doosan gehört der Einsatz eigener Drohnensysteme. Der brennstoffzellengetriebene fliegende Datensammler verdiente sich zwei Preise auf der CES. Fotos: DMI BREIT AUFGESTELLT Maschinen und ganze Prozesse als Einheit betrachten Der Doosan-Konzern stellte kürzlich auf seinem Testgelände in Südkorea mit seinem „Concept-X“ eine umfassende Steuerungslösung für Projekte von der Drohnenvermessung bis zum fahrerlosen Betrieb der Baumaschinen vor. Das System soll die industrielle Produktivität sowie Sicherheit verbessern und bis 2025 auf den Markt kommen. Im Kern handelt es sich um eine integrierte Lösung, mit der die Standort- Topografie mittels 3D-Drohnenscanning vermessen, Betriebspläne auf Basis der topografischen Daten erstellt und Baumaschinen wie Bagger, Radlader und Dumper ohne menschlichen Eingriff betrieben werden können. Alle gefährlichen Arbeiten werden ausschließlich durch Maschinen ausgeführt, sodass sich das menschliche Personal auf anspruchsvollere Analyse- und Managementaufgaben konzentrieren kann. Concept-X umfasst für diesen ganzheitlichen Ansatz eine breite Palette modernster Technologien unter dem Schlagwort Industrie 4.0 wie Bilderkennung, VERNETZT: Mit Concept-X sollen autonome Fahrzeuge und Maschinen im Einsatz koordiniert werden. Eigene Drohnen sind eines der Schlüsselelemente im integrierten Konzept weitgehend automatisierter Prozesse. autonome Antriebstechnologien, 5G- Fernbedienung, 3D-Drohnenvermessungen, präzise Workload-Schätzung und -Aufteilung sowie Fehlerprognosetechnologien. „Concept-X ist nicht nur eine unbemannte Technologie: Vielmehr integriert es mehrere hochmoderne Technologien, die sofort auf jegliche Veränderungen, die auf Baustellen oder im Tagebau auftreten können, gleichzeitig reagieren können“, erklärte Doosan Infracore President und CEO Dongyoun Sohn. Die Vorgehensweise beinhaltet interessante Doosan-Produktentwicklungen, wie etwa das neue Drohnensystem von Doosan Mobility Innovation (DMI), das jüngst während der weltweit größten Elektronikfachmesse CES 2020 im Januar in Las Vegas in zwei Kategorien mit Innovationspreisen ausgezeichnet wurde. Die Doosan-Drohnen verfügen als Energieaggregat über ein miniaturisiertes und leichtgewichtiges Brennstoffzellensystem, das durch Einsatz der PEMFC-Technologie (Polymerelektrolytbrennstoffzellen) für maximale Mobilität sorgt und Drohnenrahmen verwendet, die das Energieaggregat als Primärstromquelle nutzen. Die Drohne für den Langzeiteinsatz, ausgestattet mit dem Energieaggregat DP30 und dem Drohnenrahmen DS30, wurde mit dem „Best of Innovation Award“ in der Kategorie Drohnen und unbemannte Systeme ausgezeichnet. Das Energieaggregat DP30 gewann den „Honoree Award“ in der Kategorie Nachhaltigkeit, Ökodesign und intelligente Energie. Die Brennstoffzellen des Unternehmens erweitern den Einsatzbereich von Drohnen erheblich, da sie im Gegensatz zu batteriebetriebenen Versionen, die normalerweise nur 20 bis 30 min fliegen können, die Flugzeit auf über 2 h verlängern. Mit ihrer Fähigkeit, derart lange beladen fliegen zu können, decken die Drohnen mit Brennstoffzellenantrieb und langer Lebensdauer selbst größere Standorte in einem einzigen Flug ab, ohne mehrere Batterien und Flugorte zu benötigen. Für den derzeitigen Anwender hat Doosan bereits eine Reihe von Neuentwicklungen angekündigt, die nicht nur das aktuelle Smart-Solutions-Portfolio des Unternehmens für die Doosan-Baureihe von Bau-, Steinbruch- und Bergbaumaschinen ergänzen, sondern auch einen Ausblick darauf ermöglichen, was das Unternehmen künftig zu bieten hat. Die Serviceprogramme innerhalb von Smart Solutions zielen ebenfalls darauf ab, die Betriebseffizienz durch die Schaffung einer intelligenten Arbeitsumgebung zu maximieren. Im Zuge dessen brachte Doosan eine neue mobile App für Appleund Android-Geräte für sein erfolgreiches Doosan-ConnectTM-Fuhrpark- und -Asset-Management-System auf den Markt, das mittlerweile über 70.000 Doosan- Maschinen weltweit abdeckt. Im März 2020 wird Doosan Infracore Europe im Rahmen einer Präsentation des Smart-Solutions-Unternehmensportfolios die neuen Brennstoffzellen- Drohnen von DMI auf der italienischen Fachmesse Samoter unter dem Motto „Powered by Innovation“ präsentieren und außerdem das beschriebene Concept-X-Unternehmenskonzept in seiner Gesamtheit vorstellen. www.doosanequipment.eu GESTEINS Perspektiven 2 | 2020

QT.NLMK.COM Deutlich erhöhte Messeauflage! E 43690 RAUPENMOBILE PRALLBRECHER NEU MIT INNOVATIVEM BRECHER-DIREKTANTRIEB E 43690 GESTEINS Ausgabe 7 | 2019 Perspektiven Offizielles Organ des Bundesverbandes Mineralische Rohstoffe und seiner Landesverbände GESTEINS Ausgabe 8 | 2019 Perspektiven E 43690 Offi zielles Organ des Bundesverbandes Mineralische Rohstoffe und seiner Landesverbände GESTEINS Perspektiven Ausgabe 1 | 2020 Offi zielles Organ des Bundesverbandes Mineralische Rohstoffe und seiner Landesverbände VERSCHLEISSFESTER STAHL VERSCHLEISSFESTER STAHL mit unserem Service für Handel und Hersteller rund um Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll. Kompetent. Zuverlässig. Nah. für niedrigsten Treibstoffe Wirtschaftlichkeit • Förderbänder mit Magnettrommel für zusätzlichen Eisenaustrag fähige Prallbrecher Option 2 und 3-Deck) ichtung www.bohnenkamp.de GIPO AG ndustriegebiet See, Zone C ohlplatzstrasse 15, CH-6462 Seedorf +41 41 874 81 10, F +41 41 874 81 01 fo@gipo.ch, www.gipo.ch BOH-1627 AZ_EM_DE_210x297+3_R1.indd 1 • Brecheraustrag mit bewährter Austragsrinne und breitem Brecheraustragsband • Integrierte Überkornrückführung 180° hydraulisch schwenkbar • Integriertes Windsichtersystem Spannung pur vom 26.–29. August 2020 Vertrieb Deutschland Apex Fördertechnik GmbH DE-52511 Geilenkirchen T +49 2451-409 775 10 www.apex-foerdertechnik.de FORUM MIRO Neue Wege WIRTSCHAFT Auf der Höhe WINTERREPARATUREN Vorbereitet SPEZIAL PROFILE für Profis FORUM MIRO Politischer Auftakt WIRTSCHAFT Gemeinsame Position MODERNISIERUNG Gelungener Umbau REPARATUR Einfacher Austausch 7 | 2019 GESTEINS Perspektiven 7 | 2019 GESTEINS Perspektiven ERFORSCHT Pipelines für Strom BOH-1627 AZ_EM_DE_210x297+3_R1.indd 1 06.01.20 15:15 06.01.20 15:15 GEWÄHLT Gestein des Jahres Branchengrößen GESCHÜTZT Absage an Verschleiß GEROLLT Reifen mit Geschichte 7 | 2019 GESTEINS Perspektiven im Partnermodus & Unser Print-Original begleitet das Messe-Original, denn GP GesteinsPerspektiven ist offizieller Publikationsträger der steinexpo 2020! Näher dran geht nicht: Nutzen Sie die Reichweite und Zielgenauigkeit unserer speziellen Messeausgabe für die Information Ihrer Besucher zu Ihrem steinexpo-Auftritt und maximieren Sie Ihren Messeerfolg. Wir beraten Sie in allen Fragen für Ihren optimalen Auftritt in unserer GP-Spezialausgabe zur Messe: Susanne Grimm-Fasching +49 162 909 43 28 Susanne.Grimm@stein-verlaggmbh.de Anzeigenberatung Anzeigenschluss ist der 17. Juli 2020 Gabriela Schulz +49 171 536 96 29 Gabriela.Schulz@stein-verlaggmbh.de Chefredaktion Redaktionelle Beiträge bis 10. Juli 2020 www.steinexpo.de

Archiv Fachzeitschriften