Aufrufe
vor 1 Jahr

GesteinsPerspektiven 02/20

14 AKTUELL

14 AKTUELL Recyclingsparte ergänzt Gruppenaktivitäten Zum Jahresbeginn 2020 übergab Edgar Hentschel, Geschäftsführer des Containerdiensts Hentschel im Altenburger Land, sein Unternehmen an die Heim Verwertung- und Entsorgung GmbH & Co. KG. Die Übernahme erfolgte im Rahmen einer geregelten Altersnachfolge. Edgar Hentschel wird das Unternehmen als Spartenleiter in gewohnter Form am Standort weiterführen. Zukünftig wird der Containerdienst das von Heim geplante Recyclingzentrum am Standort Klausa in Thüringen ergänzen. Dort sollen unter anderem Ziegelund Betonbruch für den Wegebau wiederverwertet sowie zertifizierte Recyclingbaustoffe für den Einsatz im Betonbereich hergestellt werden. Die Heim- Gruppe erweitert mit der Übernahme nicht nur ihr Portfolio, sondern schafft auch einen neuen Unternehmensbereich. Eine Ausweitung der Aktivitäten auf weitere Heim-Standorte in den Regionen Berlin, Brandenburg, Sachsen und Ulm ist bereits in Planung. https://heim-gruppe.de WIN-WIN: Edgar Hentschel übergab seinen Containerdienst an Philipp Heim (l.), geschäftsführender Ges. der Heim-Gruppe. Foto: Hentschel Geprüfte Gebrauchte per Klick Scania Deutschland Österreich präsentiert mit einer neuen Online-Plattform für gebrauchte Scania-Lkw ein modernes Portal für hochwertige Gebrauchtfahrzeuge. Mit der Plattform Premium Used können Kunden auf einen Blick sehen, welche gebrauchten Scania im deutschen sowie österreichischen Markt aktuell zur Verfügung stehen. Mit ein paar Klicks fragt der Kunde das Fahrzeug direkt beim entsprechenden Used Vehicles Center an und erhält umgehend ein individuelles Angebot. Da ein Gebrauchtfahrzeugkauf immer auch Vertrauenssache ist, sind Käufer mit Scania-Approved-Fahrzeugen auf der sicheren Seite, denn dieses interne Qualitätssiegel dokumentiert, dass die gebrauchten Modelle von Scania-Technikern sorgfältig geprüft, bewertet und klassifiziert worden sind. Beim Service und Fragen wie Mietkauf, Leasing, Finanzierung, Versicherung, Antriebsstranggarantie, Reparatur und Wartung oder Telematik gelten die gleichen Regeln wie bei Neufahrzeugen. Aktuell erhalten alle Scania-Used-Kunden für ihr Gebrauchtfahrzeug zudem ein kostenloses Monitoring-Paket. www.used.scania.de GEBRAUCHTE LKW von Scania mit dem Qualitätssiegel „Scania Approved“ findet man jetzt ganz einfach auf der neuen Online-Plattform. Foto: Scania GESTEINS Perspektiven 2 | 2020

AKTUELL 15 AUSBILDUNG & JOB Ein Schritt in Richtung Führungsverantwortung Mit dem Beginn des Schuljahres 2020/21 ab Ende August besteht am Beruflichen Schulzentrum „Julius Weisbach“ in Freiberg (Sachsen) wieder die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker/zur Staatlich geprüften Technikerin in den Fachrichtungen Bergbautechnik, Bohrtechnik oder Geologietechnik zu beginnen. Im letzten Jahr startete an der Fachschule in Freiberg erstmalig die Fachrichtung Bergbautechnik. Damit leistet die Bildungseinrichtung nun auch in diesem Berufsbereich einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfes. Für die berufliche Weiterbildung werden keine Lehrgangsgebühren fällig. Zudem besteht in Sachsen Lernmittelfreiheit. Kosten entstehen lediglich als Auslagen für Exkursionen und Unterkunft. Überdies können staatliche Fördermöglichkeiten genutzt werden. Bewerbungen für alle drei Fachrichtungen werden jederzeit entgegengenommen. Interessierte sollten jedoch einen „Erstwunsch“ und einen „Zweitwunsch“ angeben, da die Klassenbildung nach Maßgabe der Schulbehörde gegebenenfalls optimiert werden muss. Die Ausbildung von Staatlich geprüften Technikern bereitet zudem auf Führungsaufgaben im mittleren Management sowie Fach- und Führungsaufgaben als verantwortliche Person gemäß Bundesberggesetz in Verbindung mit den Bergverordnungen der einzelnen Bundesländer vor. Die zweijährige Ausbildung wird in Vollzeit angeboten. Sie umfasst praxisorientierten Theorieunterricht sowie Exkursionen und Betriebspraktika. Staatlich geprüfte Techniker sind im deutschen und europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet. Die Technikerabschlüsse sind somit als gleichwertig gegenüber Bachelorabschlüssen an Hochschulen anzusehen. Aufnahmevoraussetzungen sind in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens einjährige Praxiserfahrungen oder eine mehrjährige Berufstätigkeit auf gewerblich-technischem Gebiet. SPEZIELLE AUSRICHTUNG: Das Berufliche Schulzentrum „Julius Weisbach“ (BSZ) bündelt als größte berufsbildende Schule im Landkreis Mittelsachsen die Fachschule für Technik, eine Berufsschule, eine Fachoberschule und ein berufliches Gymnasium mit jeweils technischen und kaufmännischen Schwerpunkten. Grafik: bsz-freiberg.de ABRASION RESISTANT SOLUTIONS Mit unserem modernen Maschinenpark und kompetenten Serviceleistungen realisieren wir Ihre Produktanforderungen von Halbzeugen bis hin zu fertigen Baugruppen. Selbstverständlich liefern wir Ihnen auch handelsübliche und kundenspezifische Blechformate und Rohrabmessungen aus unserem Produktprogramm. CREUSABRO ® 4800 ℗ / 8000 ℗ / M ℗ (1.3401)/ SUPERTEN Neu im Programm: CREUSABRO ® 400CR / 450CR / 500CR DILLIDUR 400 / 450 / 500 / 550 / IMPACT Hochverschleißfeste Rohre : ABRATUBE 400 / 600 DURETAL Verbundpanzerbleche, Keramik, Basalt www.bsz-freiberg.de 26. bis 29.8.2020 (Mi.–Sa.) Homberg/ Nieder-Ofleiden, Deutschland A. Ronsdorfer Str. 24 — 40233 Düsseldorf T. +49 211 99550-0 — F. +49 211 99550-200 Zertifiziertes Qualitätsmanagmentsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierter Schweißfachbetrieb nach DIN EN ISO 3834-3 2 | 2020 GESTEINS Perspektiven

Archiv Fachzeitschriften