Aufrufe
vor 11 Monaten

asphalt 04/20

  • Text
  • Baustelle
  • Gerbens
  • Nynas
  • Asphaltmischanlagen
  • Einbau
  • Paving
  • Witos
  • Unternehmen
  • Technik
  • Asphalt

22 Intern Wer liefert

22 Intern Wer liefert was? Die ganze Vielfalt der Asphaltbranche mit einem Klick Die ganze Welt der Asphaltbranche auf einen Blick! Das liefert jetzt die Homepage des Deutschen Asphaltverbandes. Nachdem bereits seit Jahren eine Standortkarte das Auffinden stationärer Asphaltmischwerke erleichtert, wird mit der neuen Rubrik „Wer liefert was?“ nun das gesamte Spektrum des Asphaltbaus abgedeckt. Der Deutsche Asphaltverband (DAV) wächst seit einigen Jahren kontinuierlich. Von der kompletten Asphaltmischanlage bis hin zu Dienstleistungen rund um den Baubetrieb: Die Mitglieder des Deutschen Asphaltverbandes decken das komplette Spektrum des Asphaltbaus ab. Dies gilt im besonderen Maße für die assoziierten Mitglieder, mit deren Hilfe und Kompetenz die Asphaltbauweise gefördert und vorangebracht wird. Dabei ist die Homepage des Verbandes ein ganz wichtiges Instrument der Kommunikation. Bei Stichworten wie „Asphalt“, „Asphaltmischgut“, „Asphaltmischanlage“ oder „Asphalttechnik“ belegt die Internetadresse www.asphalt.de im sogenannten Google-Ranking in Deutschland jeweils den ersten bis dritten Platz. „Wir können also davon ausgehen, dass viele Personen und Unternehmen im Wege der einschlägigen Stichwortsuche nach Asphaltanwendungen bzw. -technologie auch auf der Seite des DAV landen“, fasst Marco Bokies, DAV-Geschäftsführer, zusammen. Von Anfang an stand bei der Planung die Übersichtlichkeit im Vordergrund. „Es war schnell klar, dass eine geografische Suche, wie bei den Asphaltmischanlagen, bei den assoziierlinks: Schon seit Jahren ist die Asphaltmischwerksdatei fester Bestandteil des DAV-Internetauftritts (Zugang über die Deutschlandkarte, rechts im Bild). (Quelle: DAV) 4|2020

Intern 23 ten Mitgliedern keinen Sinn macht. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, nach Stoffgruppen bzw. Dienstleistungen zu sortieren“, erläutert André Täube, DAV-Geschäftsführer. Die Menüführung des neuen Bereiches ist dabei ganz bewusst übersichtlich und leicht verständlich angelegt. Zu finden ist die Rubrik „Wer liefert was?“ als sogenannter Reiter auf der oberen Menüleiste. Nach einem Klick kann der Vorankündigung: DAV-Radladerfahrseminar Unter dem neuen Label „Asphalt Akademie“ bündelt der DAV sein gesamtes Aus- und Weiterbildungsangebot. Neu im Programm der Asphalt Akademie und 2020 das erste Mal angeboten wird das DAV-Radladerfahrseminar. In Kooperation mit Zeppelin und Mimberg Spedition-Baustoffe wurde für den 28. und 29. Oktober ein Seminar entwickelt, in dem es hauptsächlich um energieeffizientes Fahren geht. „Da unsere Radladerfahrseminare natürlich auch einen hohen praktischen Anteil an und mit der Baumaschine haben, wird die Teilnehmerzahl strikt auf rund 20 begrenzt sein“, erläutert Thomas Reschke, Referent Asphaltbauweise und Bitumen beim DAV. Über die genauen Inhalte des Seminars wird der DAV zeitnah in dieser Zeitschrift sowie auf www.asphalt.de informieren. In dem DAV-Radladerfahrseminar, das 2020 erstmals durchgeführt wird, dreht sich alles um energieeffizientes Fahren. (Quelle: DAV/hin) Der übersichtliche Einstieg in die jeweiligen Stoffgruppen erleichtert das Auffinden der gewünschten Produkte oder Dienstleistungen. (Quelle: DAV, pixabay) Nutzer unter folgenden Menüpunkten wählen: • Maschinen- und Gerätetechnik • Dienstleistungen • Bauliche Erhaltung • Modifizierung • Labor • Auf der Baustelle • In das Asphaltmischgut • Besondere Bauweisen • Für den Betrieb der Asphaltmischanlage • Gestalten mit Asphalt Damit wird der Nutzer in ein Untermenü geführt, das identisch übersichtlich aufgebaut ist. Beispielsweise ergeben sich für den Bereich „Maschinen- und Gerätetechnik“ folgende Unterpunkte: • Asphaltmischanlagen • Fräsen • Walzen/Verdichtung • Asphaltstraßenfertiger und Beschicker • Radlader • Transport/Thermomulden • Aufbereitungsanlagen/Brecher Im Folgenden sind die Hersteller der unterschiedlichen Baumaschinen alphabetisch sortiert. „Wir sind froh, diesen Service neu anbieten zu können“, freuen sich die beiden DAV-Geschäftsführer, „denn mit unserer neuen Rubrik ,Wer liefert was?‘ entfallen für alle, die sich beruflich mit unserem Baustoff beschäftigen, langwierige Recherchen im Internet.“ Eben die ganze Vielfalt der Asphaltbranche mit einem Klick. • www.werwie.com BUNDESWEITE VERMIETUNG VON DREI STANDORTEN werwie ist spezialisiert auf die bundeweite Vermietung von Asphaltbeschickern, Asphaltfertigern und Verdichtungstechnik für den Erd- und Asphalteinbau. Darüber hinaus umfasst der werwie Kundenservice auch die Bereitstellung von erfahrenem Bedienpersonal für Beschicker, Transportorganisation, Aufbau und Umbau der Baumaschinen auf individuelle Anforderungen, Einweisung sowie Reinigung, Wartung, Service und Reparaturen vor Ort. www.werwie.com 4|2020

Archiv Fachzeitschriften