Aufrufe
vor 1 Jahr

GP 07/17

  • Text
  • Bodenaushub
  • Transportbeton
  • Intermat
  • Staubverbreitung
  • Staubbekaempfung
  • Sekundaerzerkleinerung
  • Trockensiebung
  • Nachhaltigkeit
  • Gesteinsperspektiven
  • Entstaubung
  • Aufbereitung

20 AKTUELL JUBILÄEN &

20 AKTUELL JUBILÄEN & MEILENSTEINE Mit Tiefgründigkeit Verborgenes entschlüsseln GEOLOGEN mit Leib und Seele: Immer ein Handstück dabei, über das sich zu fachsimpeln lohnt. Fotos: R. Rudolph ZEITREISE von 1960 bis heute: Die an der Wand befestigten 180 Fotos zogen als Erstes die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich. Als kompetenter Partner bei der Suche, Erkundung und Bewertung von Rohstoffen setzt sich die Geologie-Bergbau Steine und Erden Galinsky & Partner GmbH als Ingenieurbüro seit nunmehr 25 Jahren dafür ein, mit geologischer Expertise und Bergbaukompetenz diverse Problemstellungen einer Klärung zuzuführen. Dem Industriezweig der Steine- und Erden-Rohstoffe fühlen sich die Fachleute dabei besonders verpflichtet. Die diesbezüglichen Erfahrungen des Unternehmensgründers Gunther Galinsky, Geologiefuchs und Bergingenieur, reichen schließlich sogar bis 1958 zurück. Eine sehr große Zahl von Gutachten und Berichten im Freiberger Fundus des zuständigen Sächsischen Landesamtes sowie in den Archiven der Landesbergämter zeugen von der jahrzehntelangen Arbeit des Teams für die Branche. Anfang September feierte das Unternehmen mit rund 70 geladenen Gästen aus der Steine- und Erden-Industrie, Dienstleistern, Geschäftsfreunden, Behördenvertretern sowie diversen Partnerbüros sein Vierteljahrhundert-Jubiläum am Unternehmenssitz Obergruna bei Freiberg. Selbst das Sächsische Oberbergamt war durch einen erfahrenen Berginspektor offiziell vertreten. Eine Ausstellung von 180 Fotos stimmte passgenau auf die Feier ein. Mit regem Interesse wurden die Motive aus der Zeit von 1960 bis heute interessiert begutachtet, diskutiert und bestaunt. Die optische Zeitreise belegte, wie Gruben früher aussahen und wel­ Pultdachhalle Typ PD3 (Breite: 20,00m, Länge: 8,00m) • Höhe 4,00m, Dachneigung ca. 3° • mit Trapezblech, Farbe: AluZink • inkl. imprägnierter Holzpfetten • feuerverzinkte Stahlkonstruktion • incl. prüffähiger Baustatik Mehr Infos Aktionspreis € 12.990,- ab Werk Buldern; excl. MwSt. Schneelastzone 2, Windzone 2, a. auf Anfrage www.tepe-systemhallen.de · Tel. 0 25 90 - 93 96 40 GRÜNDER GUNTHER GALINSKY (r.) reflektiert den 25-jährigen Werdegang des Unternehmens. Geschäftsführer Frank Galinsky steuert beeindruckende Leistungsdaten bei. che Technik, bspw. der fast vergessene Kugelschaufler, zur Verfügung stand. Zwischen den Gästen gab es – derart inspiriert – reichlich Gesprächsstoff. Rasch waren inmitten der Zwanglosigkeit auch neue „Gesichter“ in die Fachrunde integriert. Geschäftsführer Frank Galinsky gab bei seiner Begrüßung die beeindruckenden Zahlen der Unternehmens-Vita bekannt. Demnach hat das Ingenieurbüro seit 1992 insgesamt 3065 Einzelaufträge bearbeitet. Betreut werden über 50 Tagebaue, zudem zahlreiche kleine Gruben bzw. Steineund Erden-Lagerstätten vorwiegend in Sachsen und Brandenburg, aber auch Sachsen-Anhalt und Ostthüringen. Gelegentlich sind die technologischen Kenntnisse des Teams auch in der Braunkohlenindustrie gefragt. Zu späterer Stunde gesellten sich die Familien der Mitarbeiter, zahlreiche geladene Nachbarn und Vereinsvertreter sowie die Feuerwehrkameraden aus dem Dorf zur Runde. Fazit: Wichtige Anlässe zu feiern, lohnt sich auf jeden Fall. So sehen das auch die Gäste. Spätestens in fünf Jahren ist ein „Anschlusstreffer“ ähnlicher Art geplant. www.ib-galinsky-fg.de GESTEINS PERSPEKTIVEN 7/2017 RZ_Tepe_Anzeigen_93x42mm_mb1.indd 9 30.11.2016 10:15:39

AKTUELL 21 TECHNISCHE AUSBILDUNG Fünf Azubis starten in Sonthofen durch Anfang September hieß es für viele Jugendliche: Ausbildungsstart, der Ernst des Lebens beginnt! Das gilt auch für fünf junge Oberallgäuer bei BHS-Sonthofen. Siegfried Zint, Ausbildungsleiter der Industriemechaniker bei BHS, begrüßte die neuen Azubis: „Wir freuen uns auf Sie! Sie sind unsere Zukunft! Wir sind sehr glücklich, dass wir in diesem Jahr gleich drei geeignete Bewerber für die Ausbildung zum Industriemechaniker gefunden haben, denn für BHS ist Nachwuchs im technischen Bereich äußerst wichtig, da das Auftragsvolumen stetig wächst und ein Teil der Belegschaft in den nächsten Jahren in den Ruhestand geht.“ Anna Wittwer, Ausbildungsleiterin der technischen Produktdesigner bei BHS, hieß die jungen Leute ebenfalls herzlich willkommen. Sie begann einst bei BHS mit der Ausbildung als technische Zeichnerin, bevor sie später zur Ausbilderin berufen wurde. Standesgemäß eingekleidet mit BHS-T-Shirt, Blaumann und Sicherheitsschuhen, ging es für die potenziellen Techniker direkt an den Grundkurs Metall, geleitet durch Claus Frommel, der sie an ihrem ersten Arbeitstag auch zum Fotoshooting begleitete. www.bhs-sonthofen.de BITTE LÄCHELN: Max Stolz, Florian Baiz, Thalia Schmidt, Christof Wechs und Joshua Veittinger (v.l.n.r.) starteten bei BHS-Sonthofen in ihr Berufsleben. Foto: BHS Stack Sizer ® – Wet Sizing Multi-Deck Dry Sizer Derrick ® Feinsiebung Seit mehr als 60 Jahren beliefert Derrick die Sand- und Spezialsandindustrie. Robuste Trocken- und Nasssiebmaschinen sowie die Polyweb ® PU-Siebbeläge (Maschenweite bis 45µm) sind die Garantie für einen kontinuierlichen und wartungsarmen Betrieb auch unter den Herausforderungen abrasiver Einsatzfälle. Die Forderung nach fortschrittlichen Technologien in der Sandindustrie führte zur Entwicklung der Polyweb Polyurethansiebbeläge. Die TH-Serie für die Nasssiebung und Entwässerung sowie die DU-Serie für die Trockensiebung und besonders die DUSQ-Serie eignen sich ausgezeichnet für schwierig zu siebende Produkte. Besuchen Sie auch unsere Internetseite www.Derrick.com 7/2017 GESTEINS PERSPEKTIVEN

Archiv Fachzeitschriften