Aufrufe
vor 4 Monaten

GP 05/18

  • Text
  • Gesteins
  • Perspektiven
  • Unternehmen
  • Aufbereitung
  • Einsatz
  • Maschinen
  • Maschine
  • Deutschland
  • Steinbruch
  • Zudem

16 AKTUELL PERSONEN &

16 AKTUELL PERSONEN & POSTEN Eine anerkannte Wissenschaftlerin folgt ihrem Ruf Diesmal hieß es Abschied nehmen bei der Hauptversammlung des ISTE, denn für die bisherige Referentin für Sand und Kies steht eine wichtige berufliche Veränderung an: Dr. Leyla Chakar, im ISTE bisher auch zuständig für die Fachgemeinschaft Asphalt, folgt einem akademischen Ruf an die HFT, Hochschule für Technik in Stuttgart. Sie übernimmt dort die Professur für „Verkehrswesen“ an der Fakultät für Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft. Mit Freude über ihre neue wichtige Aufgabe und mit Wehmut über ihren Abschied aus den Reihen des ISTE verabschiedete sie Michael Peter, Vorsitzender der Fachgruppe Sand und Kies. In ihren sieben Jahren beim ISTE habe sie die Fachgruppe enorm vorangebracht. Peter lobte ihre fachliche Kompetenz, aber auch ihre Sachlichkeit und Zielorientierung. Insbesondere die von ihr initiierten Forschungsprojekte hätten positive Außenwirkungen für die gesamte Branche erzielt. Peter wünschte ihr – wie alle Unternehmerinnen und Unternehmer sowie die Führungsspitze des ISTE – alles Gute in ihrem neuen Berufsleben als Professorin an der HFT. www.iste.de DR. LEYLA CHAKAR bei ihrer Verabschiedung durch Michael Peter. Die sympathische Fachfrau arbeitet künftig als Professorin an der HFT. Foto: iste Spare Parts Managerin Hyundai CE Europe gab die Ernennung von Agnieszka Kilshaw zur neuen Spare Parts Managerin für den europäischen Markt bekannt. Sie ist für die komplette Teileorganisation in den Geschäftseinheiten Construction Equipment und Materialumschlag zuständig. Agnieszka Kilshaw bringt 13 Jahre Erfahrung im Teilevertrieb mit. Zuvor war sie in verschiedenen Unternehmen mit der Geschäftsentwicklung, dem Key-Account-Management und der Teilelogistik betraut. Kilshaw stammt ursprünglich aus Polen und spricht neben Polnisch auch fließend Englisch und Französisch. www.hyundai.eu AGNIESZKA KILSHAW ist die neue Spare Parts Managerin der bei Hyundai CE Europe für den europäischen Markt. Foto: HCEE Neuwahl und Wechsel im Promo-Präsidium Im Zug der Ordentlichen Hauptversammlung der Initiative für Verkehrsinfrastruktur Pro Mobilität wurden der Präsident und das Präsidium des Verbandes turnusgemäß neu gewählt. Dabei wurde Eduard Oswald, Bundestagsvizepräsident a. D. und Bundesminister a. D. einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt als Präsident bestätigt. Gleichfalls wiedergewählt wurden die bisherigen Vizepräsidenten Ulrich Klaus Becker (Vizepräsident Verkehr des ADAC), Peter H. Coenen (GF Hochtief PPP Solutions), Dr. Walter Fleischer (GF Kemna), Stefan Kölbl (Vors. der Vorstände von Dekra), Peter Markus Löw (stv. Vors. der GF Autobahn Tank & Rast) und Adalbert Wandt (Präsident des BV Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung). Als neues Präsidiumsmitglied rückte Bernhard Mattes (Präsident des VdA) für Matthias Wissmann nach, dessen Mandat nach seinem Ausscheiden als Präsident des VdA endete. www.promobilitaet.de EDUARD OSWALD wurde als Präsident der Infrastrukturinitiative bestätigt. Foto: ProMo GESTEINS PERSPEKTIVEN 5/2018

AKTUELL 17 Kontinuität mit neuer Spitze sichergestellt Zum 1. Juni 2018 übergab Gary Bell (65) den Vorstandsvorsitz des südafrikanischen Baumaschinenunternehmens Bell Equipment an Leon Goosen (45). Seit 2007 im Unternehmen mit Hauptsitz in Richards Bay durchlief der Finanzexperte Goosen zunächst mehrere Positionen im Bell-Management – ab 2014 zeichnete er als COO zuständig für das operative Geschäft des internationalen Muldenkipper-Spezialisten. Dabei erfuhren die weltweiten Aktivitäten mit dem Ausbau der europäischen Produktions- und Logistikstandorte in Deutschland eine nachhaltige Stärkung und werden mit dem angekündigten Aufbau eines nordamerikanischen Logistikzentrums weiter vorangetrieben. Nach über 34 Jahren als Vorstandsvorsitzender übernimmt Gary Bell den Vorsitz im Aufsichtsrat der Bell-Gruppe, in dem mit Ashley Bell bereits die nächste Generation des von Irvine Bell in den 1950er-Jahren gegründeten Familienunternehmens vertreten ist. Dies sichert die Kontinuität in der Ausrichtung des börsennotierten Unternehmens, das nach wie vor mehrheitlich im Besitz der Gründerfamilie steht. www.bellequipment.de STABWECHSEL BEI BELL EQUIPMENT: Zum Juni übernahm Leon Goosen (l.) den Vorstandsvorsitz von Gary Bell, der als Präsident in den Aufsichtsrat der Bell-Gruppe wechselt. Foto: Bell Equipment Im Dienst für Konzernkunden Einen Führungswechsel bei seinem Key-Account-Management gibt Zeppelin für sein Baumaschinengeschäft bekannt: Seit 2014 leitet Holger Schulz die Abteilung Konzernkunden, die vor knapp 25 Jahren aufgebaut wurde, um die Geschäftsbeziehungen zwischen Zeppelin und den großen deutschen Bau- und Baustoffkonzernen besser zu koordinieren. Zum 1. Juli 2018 wird Schulz Geschäftsführer von Zeppelin International und zugleich Generaldirektor von Zeppelin in Russland, wo er schon zuvor viele Jahre tätig war. Seine Aufgaben im Key-Account-Bereich übernimmt Jörg Gröning, der sich schon während seines ganzen Berufslebens bis zu seinem Einstieg bei Zeppelin auf den Vertrieb von Baumaschinen konzentrierte. Unterstützt wird der Leiter Zeppelin Konzernkunden von einem Team aus Verkaufsleitern, Serviceleitern und Mitarbeitern im Innendienst. www.zeppelin-cat.de HOLGER SCHULZ (r.) gratuliert seinem Nachfolger, Jörg Gröning zur neuen Aufgabe. Foto: Zeppelin innovativ. individuell. containermobil. Simatec – Ihr Partner für innovative und individuelle Gesamtlösungen in der Steine & Erden und Recycling Industrie. Beratung . Planung . Konstruktion . Herstellung Optimierung . Service . Wartung Simatec Siebmaschinentechnik GmbH Güterstrasse 16 . 75177 Pforzheim . Deutschland Telefon +49 7231 586 988 85 . info@simatec.org . www.simatec.org INS_Simatec_SteinVerlag_RZ.indd 3 24.03.17 09:43 5/2018 GESTEINS PERSPEKTIVEN