Aufrufe
vor 2 Jahren

GP 05/17

  • Text
  • Gesteins
  • Perspektiven
  • Steinexpo
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Einsatz
  • Messe
  • Maschinen
  • Baumaschinen
  • Produkte

44 Demofläche B PIRTEK

44 Demofläche B PIRTEK Hydraulikschläuche und schneller Service Mit seinem System für die Reparatur von Hydraulikschläuchen vor Ort hat Pirtek seit Jahrzehnten die Marktführerschaft in Deutschland. Daneben werden auch GUT FÜR DIE HÄNDE: Pirtek hat einen besonderen Sicherheitshandschuh entwickelt. Foto: Pirtek spezielle Produkte selbst entwickelt. Dazu gehört ein bisher einzigartiger „Fluid-Power-Schutzhandschuh“. Er schützt vor gefährlichen Einspritzungen von hydraulischen Fluiden – und zwar bis zu 700 bar – und ist trotzdem flexibel, angenehm und leicht zu tragen. Andere verfügbare Schutzhandschuhe verhüten vor allem Schnitt- und Stichverletzungen. Der Sicherheitseffekt beruht in erster Linie auf einem Schutz vor Drahtgeflechten und Drahtspiraleinlagen, die in zahlreichen Schläuchen verarbeitet sind. Solche Kratz-, Stich- und Schnittverletzungen kommen im Arbeitsalltag verhältnismäßig häufig vor, sind aber meist weniger dramatisch. Umgekehrt verhält es sich mit Verletzungen durch Öl- oder Fluideinspritzungen, die durch sogenannte Nadel- oder Haarrisse an Hydraulikschläuchen verursacht werden. Meist tritt hier ein feiner Ölstrahl mit Hochdruck aus. Verletzungen dieser Art kommen relativ selten vor, sind aber hochgradig gefährlich und führen in der Praxis häufig zu Amputationen der betroffenen Extremitäten oder im schlimmsten Fall sogar zum Tod. Bislang gab es noch keine Schutzkleidung, die vor solchen Fluideinspritzungen schützte. Durch die Entwicklung eines besonderen Materials, das aus mehreren flexiblen Schutzschichten aus dem Markenmaterial Superfabric besteht, gewährt der Pirtek-4041-P-Schutzhandschuh erstmals auch Sicherheit vor fluidischen Einspritzungen. Unabhängige Tests haben nach Unternehmensangaben die Widerstandsfähigkeit des Schutzhandschuhs bis zu einem Druck von 700 bar und Austrittsöffnungen von 0,05 und 0,3 mm belegt und bestätigt. www.pirtek.de Demofläche B52 Besuchen Sie uns auf der 30.08.–02.09.2017, Stand-Nr. P225 GESTEINS PERSPEKTIVEN 5/2017

PFREUNDT & MAESTRO Perfektes Ergänzungsprogramm Seit einigen Jahren schon arbeiten Pfreundt und Maestro eng zusammen, denn die Systeme der Partner ergänzen sich perfekt. Am gemeinsamen Messestand präsentieren beide Unternehmen, wie Arbeiten in der Gewinnungsindustrie mit mobiler Wiegetechnik und Anlagenautomation effizienter und nachhaltiger gestaltet werden können. Maestro hat sich weltweit als Spezialist für die Entwicklung von Kontrollsystemen zur Einsparung von Kosten in der Gewinnungsindustrie einen Namen gemacht. Auf diese Weise können steigende Energiekosten und hohe personelle Aufwendungen gepuffert und Anlagen vor ungeplanten Produktionsunterbrechungen geschützt werden. Pfreundt sorgt in den Maestro-Systemen ebenso für schnelle und präzise Messergebnisse wie in vielen anderen Arbeitsbereichen. Die Waagen sind durchgehend im Einsatz und es sind keine Unterbrechungen der Abläufe erforderlich. Mit beiden Techniken gemeinsam ist eine exakte Ermittlung der Produktionskosten pro Tonne möglich, was zu einer besseren Wettbewerbsfähigkeit und optimalen Betriebsergebnissen führt – ebenso zur Einsparung von Energie. Auf der Messe präsentiert Pfreundt darüber hinaus seine neueste Waage aus der WK60-Serie – die WK60 XS. Mit ihrem 5"-Touch-Display ist sie so klein wie ein Smartphone, dabei aber mit allem ausgestattet, was eine mobile Waage braucht. Die Waagen sind sehr robust und für den anspruchsvollen Einsatz im Feld bestens geeignet. Ihre Bedienung ist sehr einfach, vergleichbar mit der eines Smartphones oder Tablets. Die WK60-Serie ist mit dem praktischen Minimodell jetzt vollständig und bietet für jede Kundenanforderung genau das passende Tool. Ein flächendeckendes Servicenetz, eigene Montageteams und Eichservice vor Ort sorgen für einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Betrieb der Wiegesysteme. www.pfreundt.de www.ma-estro.com Demofläche B51 BRECHEN SIE ALLE REKORDE! UNSERE LETZTEN VERSCHLEISS— FESTEN INNOVATIONEN HELFEN IHNEN DABEI NAH AM KUNDEN: Ein Eich-Lkw im Einsatz vor Ort. Fotos: Pfreundt ERPROBTE Partnerschaft: Pfreundt und Maestro treten Seite an Seite auf der steinexpo auf. Sonderlösung für die Zerkleinerung von abrasiven Materialien Für ihre Anwendung die erste Wahl Process optimization products and services for high abrasion extracting industries. KONTAKT : +33 324 41 36 40 AGGREGATES@MAGOTTEAUX.COM WWW.MAGOTTEAUX.COM

Archiv Fachzeitschriften